IK 5000 QUADRA-CHEK

    Technische Kennwerte

    IK 5000

    Achsen1)

    3 (XYQ), 3 (XYZ) oder 4 (XYZQ)

    Messgeräte-Eingänge*

    Eingangsfrequenz

    1 VSS oder TTL (andere Schnittstellen auf Anfrage)

    1 VSS: 2 MHz; TTL: 3 MHz

    Unterteilungsfaktor

    bis 100fach über Dipschalter einstellbar; Grundeinstellung 50fach (nur bei 1 VSS)

    Anzeigeschritt2)

    einstellbar, max. 7 Dekaden

    Linearachsen XYZ: 1 mm bis 0,000 1 mm; Winkelachse Q: 1° bis 0,000 1° (00° 00’ 01”)

    Anzeige

    über PC-Bildschirm

    Funktionen

    • Erfassen von zweidimensionalen Konturelementen (2D)
    • Erfassen von dreidimensionalen Konturelementen (3D)1)
    • Messpunkterfassung über Fadenkreuz
    • Programmieren von Konturelementen und Teilen
    • Measure Magic: automatische Geometrie-Erkennung
    • Grafische Darstellung der Messergebnisse
    • Toleranzeingabe

    Kantensensor1)

    • Automatische Messpunkterfassung über optischen Kantensensor

    Video1)

    • Automatische Messpunkterfassung über Video-Kantenerkennung
    • Manueller Autofokus
    • Live-Bilder anzeigen
    • Live-Bilder archivieren und ausgeben
    • Zoom und Lichtsteuerung, programmierbar (bei Versionen mit Licht/Zoom)
    • Video-Anschluss für digitale USB-Kamera (bei Versionen mit Video)
    • Lichtsteuerung für 6 Lichtquellen und Zoom-Ansteuerung (bei Version mit Video und Licht/Zoom)

    CNC1)

    • Automatisierung von Messaufgaben
    • Achs-Steuerung (für XYZQ) für Servo- bzw. Schrittmotoren
    • Autofokus über Schrittmotor-Ansteuerung (Z-Achse)
    • CNC-Ausgänge und Eingänge für Joystick

    3D-Profiling1)
    (Option)

    • Einlesen von CAD-Modellen
    • Antasten des Prüflings und Vergleichen mit dem CAD-Modell
    • flexible Ausgabe der Messergebnisse

    Fehlerkompensation

    • linear und abschnittsweise linear über beliebig viele Stützpunkte
    • Tisch-Winkelfehler
    • Matrixkompensation über beliebig viele Stützpunkte

    Sonstige Anschlüsse

    • Fußschalter für 2 Funktionen

    Zubehör

    Fußschalter, Lichtwellenleiter, Halter für LWL, Verstärker, Messnormal, Demo-Teil, Verteilerkabel

    PC-Schnittstelle

    PCI

    Arbeitstemperatur

    0 °C bis 55 °C; (Lagertemperatur –30 °C bis 70 °C)

    Abmessungen

    100 mm x 250 mm

    * bei Bestellung bitte auswählen 1) mögliche Kombination siehe Konfigurationstabelle

    2) abhängig von der Signalperiode des angeschlossenen Messgeräts sowie vom Unterteilungsfaktor