ND 1200 QUADRA-CHEK

    Technische Kennwerte

    ND 1202

    ND 1203

    ND 1204

    Achsen*

    2 (XY)

    3 (XYQ) oder 3 (XYZ)

    4 (XYZQ)

    Messgeräte-Eingänge*

    Eingangsfrequenz

    1 VSS oder TTL (andere Schnittstellen auf Anfrage)

    1 VSS: 275 kHz; TTL: 3 MHz

    Unterteilungsfaktor

    10fach (nur bei 1 VSS)

    Anzeigeschritt1)

    einstellbar, max. 7 Dekaden

    Linearachsen XYZ: 1 mm bis 0,000 1 mm

    Winkelachse Q: 1° bis 0,000 1° (00° 00’ 01”)

    Anzeige

    5,7” monochromer Flachbildschirm

    für Positionswerte, Dialoge und Eingaben, grafische Funktionen und Softkeys

    Funktionen

    • Erfassen von zweidimensionalen Konturelementen (2D)
    • Messpunkterfassung über Fadenkreuz
    • Programmieren von Konturelementen und Teilen
    • Measure Magic: automatische Geometrie-Erkennung
    • Grafische Darstellung der Messergebnisse
    • Toleranzeingabe
    • Messreihen mit Minimum-/Maximum-Erfassung

    Kantensensor*

    Automatische Messpunkt­erfassung über optischen Kantensensor (Option)

    auf Anfrage

    Fehlerkompensation

    • linear und abschnittsweise linear über max. 150 Stützpunkte
    • Tisch-Winkelfehler
    • Matrixkompensation über max. 30 x 30 Punkte

    Datenschnittstelle

    • V.24/RS-232-C
    • USB (Typ A)

    Sonstige Anschlüsse

    • Fußschalter für 2 Funktionen bzw. externes Bedienfeld
    • Optischer Kantensensor (nur bei Option)

    Zubehör

    Fußschalter, externes Bedienfeld, Lichtwellenleiter, Halter, Demo-Teil, Schutzhülle, Standfuß, Montageplatte

    Netzanschluss

    AC 100 V bis 240 V (–15 % bis +10 %), 47 Hz bis 63 Hz, 100 W

    Arbeitstemperatur

    0 °C bis 45 °C; (Lagertemperatur –20 °C bis 70 °C)

    Schutzart EN 60 529

    IP00, Frontplatte IP40

    Anbau*

    Standfuß oder Montageplatte

    Masse

    ND mit Standfuß:  4,8 kg; ND mit Montageplatte:  2 kg

    * bei Bestellung bitte auswählen

    1) abhängig von der Signalperiode des angeschlossenen Messgeräts sowie vom Unterteilungsfaktor