PP 281

    Technische Kennwerte

    PP 281 R

    Maßverkörperung

    Längenausdehnungskoeffizient

    Zwei-Koordinaten TITANID-Phasengitter-Teilung auf Glas; Teilungsperiode 8 µm

    αtherm  8 · 10–6 K–1

    Genauigkeitsklasse

    ±2 µm

    Messbereich

    68 mm x 68 mm,

    andere Messbereiche auf Anfrage

    Referenzmarken1)

    je eine Referenzmarke 3 mm nach Messbeginn

    Schnittstelle

      1 VSS

    Signalperiode

    4 µm

    Grenzfrequenz –3 dB

    300 kHz

    Verfahrgeschwindigkeit

    72 m/min

    Interpolationsabweichung

    Positionsrauschen RMS

    ±12 nm

    2 nm (450 kHz)2)

    Elektrischer Anschluss

    Kabel 0,5 m mit Sub-D-Stecker (Stift) 15-polig; Schnittstellen-Elektronik im Stecker

    Kabellänge

    siehe Schnittstellen-Beschreibung, jedoch 30 m (mit HEIDENHAIN-Kabel)

    Spannungsversorgung

    DC 5 V ±0,25 V

    Stromaufnahme

    < 185 mA pro Achse

    Vibration 55 Hz bis 2 000 Hz

    Schock 11 ms

    80 m/s2 (EN 60 068-2-6)

    100 m/s2 (EN 60 068-2-27)

    Arbeitstemperatur

    0 °C bis 50 °C

    Masse Abtastkopf

    Messplatte

    Anschlusskabel

    Stecker

    170 g (ohne Anschlusskabel)

    75 g

    37 g/m

    140 g

    1) das Referenzmarkensignal weicht in seinen Nulldurchgängen K, L von der Schnittstellenspezifikation ab (siehe Montageanleitung)

    2) bei –3 dB Grenzfrequenz der Folge-Elektronik