Messtaster

Messtaster von HEIDENHAIN bieten hohe Genauigkeit über den gesamten Messweg, sind mechanisch robust und können in unterschiedlichsten Applikationen eingesetzt werden.
Ihr Einsatzgebiet ist breit: Sie eignen sich für die Fertigungsmesstechnik und für Mehrstellenmessplätze ebenso wie für die Messmittelüberwachung und als Positionsmessgerät.

    Prospekt

    Argumente für HEIDENHAIN-Messtaster

    Robuster Aufbau

    HEIDENHAIN-Messtaster sind robust aufgebaut. Sie verfügen über eine gleichbleibende Genauigkeit über einen langen Zeitraum und eine hohe thermische Stabilität. Daher sind sie auch an Fertigungseinrichtungen und Maschinen einsetzbar. 

    Hohe Genauigkeit

    Die hohe Genauigkeit der HEIDENHAIN-Messtaster gilt über den gesamten Messweg. Ob der Prüfling 10 oder 100 mm misst, sein Istmaß wird immer mit der gleichen hohen Güte erfasst. Bei Vergleichsmessungen, z.B. in der Serienfertigung, kommt die hohe Wiederholgenauigkeit der HEIDENHAIN-Messtaster zum Tragen.

    Große Messwege

    HEIDENHAIN-Messtaster gibt es mit Messwegen von 12 mm bis 100 mm. Sie messen so die unterschiedlichsten Teile in einem Messaufbau und vermeiden ein häufiges Umrüsten bzw. teure Endmaße oder Master.