Physiker, Mechatronik- Elektrotechnik- oder Maschinenbau-Ingenieur als
Patentreferent (m/w)
IP-Betreuung • International

AS20668
AS20668 - HEIDENHAIN hat eine überdurchschnittlich hohe F&E-Quote. Die nachhaltige Absicherung unseres geistigen Eigentums hat für uns daher einen hohen Stellenwert. In unserer zentralen Patentabteilung übernehmen Sie innerhalb eines bestimmten Zuständigkeitsbereichs Verantwortung für die Betreuung unserer Fachbereiche und internationalen Tochtergesellschaften in allen patentrechtlichen Fragen.

Als einer der Technologie- und Innovationsführer in der Mess- und Steuerungstechnik hat HEIDENHAIN eine überdurchschnittlich hohe F&E-Quote. Der nachhaltige Schutz von geistigem Eigentum hat für uns daher schon immer einen hohen Stellenwert. In unserer zentralen Patentabteilung kümmert sich ein Experten-Team um sämtliche IP-Themen von HEIDENHAIN und unseren internationalen Tochtergesellschaften. Wenn Sie sich für anspruchsvolle Technologien begeistern und nicht nur einen Teilbereich des gewerblichen Rechtsschutzes bearbeiten, sondern Erfindungen von der ersten Idee bis zur erfolgreichen Durchsetzung resultierender Patente schutzrechtlich betreuen möchten, sind Sie hier richtig.

Ihre Aufgaben:
Zunächst machen Sie sich umfassend mit unseren Technologien vertraut. Danach übernehmen Sie als Mitglied unseres Teams Verantwortung für die patentrechtliche Betreuung und Absicherung des geistigen Eigentums innerhalb eines bestimmten Zuständigkeitsbereichs. Sie sind die zentrale Schnittstelle und Ansprechpartner für alle IP-Fragen der von Ihnen betreuten Fachabteilungen und internationalen Tochtergesellschaften. Schon früh sind Sie in F&E-Projekte involviert und begleiten sie aus patentrechtlicher Sicht. Sie verstehen es, sich umfassend in komplexe technische Sachverhalte hineinzudenken und die richtigen Fragen zu stellen, um schutzfähige Innovationen zu identifizieren. Durch aktives Patent-Monitoring, Patentrecherchen und kontinuierliche Marktbeobachtung sind Sie stets bestens über aktuelle Entwicklungen informiert. Auf dieser Basis erarbeiten und realisieren Sie nachhaltige Patentstrategien, um unsere Innovationen von Anfang an optimal abzusichern. Sie erstellen Patentanmeldungen und führen die entsprechenden Prüfungsverfahren vor dem DPMA und dem EPA; ferner vertreten Sie uns vor dem BPatG. Auch bei Einspruchsverfahren, der Prüfung von Patentverletzungen und der Durchsetzung von Schutzrechten haben Sie die Fäden in der Hand und stellen die Wahrung unserer Interessen sicher. Zu Ihren Aufgaben zählt ferner die Beratung in Vertragsangelegenheiten mit IP-Bezug. Der offene Austausch sowie die konstruktive und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Entwicklungsabteilungen, externen Patentanwälten und Partnern sind bei alldem entscheidende Faktoren für den Erfolg Ihrer Arbeit, deshalb haben auch gelegentliche Dienstreisen und Besuche vor Ort einen festen Platz auf Ihrer Agenda.

Ihr Profil:
Nach Ihrem Studium – Physik, Maschinenbau, Mechatronik, Elektrotechnik o. ä. – haben Sie bereits Berufserfahrung in einer Industrie-Patentabteilung gesammelt. Idealerweise sind Sie bereits als Vertreter vor dem EPA zugelassen, andernfalls unterstützen wir Sie beim Erwerb dieser Qualifikation. Sie sind stark in der Analyse und überzeugend in der Kommunikation. Komplexe technische und rechtliche Sachverhalte bringen Sie präzise und adressatengerecht auf den Punkt – auf Deutsch und Englisch. Sie verstehen es, eine Vielzahl von Themen und Projekten gleichzeitig zu koordinieren und überzeugen durch ein hohes Qualitäts- und Verantwortungsbewusstsein ebenso wie durch einen ausgeprägten Teamgeist.

Wenn Sie sich angesprochen fühlen, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung – gerne auch online. Für Rückfragen steht Ihnen Herr Scheffler gerne zur Verfügung: Tel. 08669 / 31-3829, E-Mail: Schefflerheidenhainde

zurück