Prozess- und Anlageningenieur (m/w)

Vakuumbeschichtung / Dünnschichttechnologie

GM20924
GM20924 - Sputter- und Aufdampftechnik sowie die Charakterisierung Dünner Schichten – Ihre Welt? Herzlich willkommen! Wir haben nicht nur unterschiedlichste Vakuumbeschichtungsanlagen im Einsatz, sondern bauen Anlagen auch selbst und entwickeln eigene Verfahren und Prozesse. Als Experte sind Sie für die prozess- und anlagentechnische Inbetriebnahme und Betreuung unserer Vakuumbeschichtungsanlagen zuständig.

Sputter- und Aufdampftechnik sowie die Charakterisierung der damit erzeugten Dünnen Schichten – die Welt, in der Sie heute schon zu Hause sind? Sie suchen ein vielseitiges Aufgabengebiet, bei dem Sie mit ganz unterschiedlichen Techniken sowohl auf Beschichtungs- als auch auf Analyseseite zu tun haben? – Dann ist das Ihre Chance.

Ihre Aufgabe:
Wir haben nicht nur eine Bandbreite unterschiedlicher Vakuumbeschichtungsanlagen im Einsatz, sondern bauen Anlagen auch selbst und entwickeln eigene Verfahren und Prozesse. Als Mitglied eines Experten-Teams sind Sie für die prozess- und anlagentechnische Inbetriebnahme und Betreuung unserer Vakuumbeschichtungsanlagen zuständig. Sie übertragen Prozesse aus der Entwicklung auf unsere Fertigungsanlagen, nehmen Feinjustierungen vor und sorgen für die Fertigungsfreigabe. Natürlich sind Sie auch in der laufenden Produktion für “Ihre” Anlagen und Prozesse verantwortlich. Sie führen statistische Prozesskontrollen durch, korrigieren bei Bedarf nach und sind im Austausch mit den Fertigungsverantwortlichen stets auf der Suche nach weiterem Optimierungspotenzial. Durch die Erstellung von klaren Verfahrensanweisungen für die Produktion sowie die vorausschauende Planung und Durchführung von Wartungen stellen Sie einen störungsfreien Betrieb sicher. Und wenn es doch einmal zu Fertigungsproblemen kommt, sind Sie als analysestarker “Troubleshooter” gefragt, der rasch erkennt, ob ein Fehler in der Beschichtung oder in der Anlage vorliegt und diesen entsprechend behebt.

Ihr Profil:
Ein Studium der Physik oder der physikalischen Technik ist Ihre Basis. Danach haben Sie zwei bis drei Jahre Erfahrung im Bereich Vakuumbeschichtungsverfahren gesammelt. Mit Sputter- und Aufdampftechniken sind Sie ebenso vertraut wie mit den gängigen Dünnschichtmessverfahren. Sie sind stark in der Analyse und gehen Herausforderungen systematisch und lösungsorientiert an. Wenn Sie dazu noch ein hohes Maß an Eigenständigkeit und Teamgeist mitbringen, sind Sie unsere Idealbesetzung.

Wenn Sie sich angesprochen fühlen, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung – gerne auch online. Für Rückfragen steht Ihnen Frau Gehrmann gerne zur Verfügung: Tel. 08669 / 31-3797, E-Mail: gehrmannheidenhainde

zurück