Software-Entwickler (m/w) Delphi, Python, Unittests
Qualifikation und Konfiguration von Schaltkreisen und Elektronikbaugruppen

KAM21122
KAM21122 - Als Mitglied eines interdisziplinären Teams sind Sie an der Entwicklung von innovativer Elektronik für Messsysteme beteiligt. Sie entwickeln die Software für Inbetriebnahme, Qualifikation und Konfiguration der Systeme mit, programmieren die Entwicklungsumgebung und entwickeln Unittests. Es erwarten Sie vielfältige softwaretechnische Herausforderungen und eine Aufgabe, die mit Ihrem Know-how mitwächst.

Sie wollen an der Spitze technischer Innovationen arbeiten und sehen Ihre Zukunft in der Software-Entwicklung? Dann finden Sie bei uns einen maßgeschneiderten Einstieg und ein spannendes Aufgabengebiet, das mit Ihrem Know-how und Ihrer Erfahrung mitwächst. Auch wenn Sie heute noch nicht „fließend“ in Delphi, Python oder Lua sind.

Ihre Aufgabe:
Als Mitglied eines interdisziplinären Teams wirken Sie maßgeblich an der Entwicklung von innovativer Elektronik für Messsysteme mit. Sie arbeiten Hand in Hand mit Ingenieuren der Elektrotechnik und entwickeln die Software zur Qualifikation und Konfiguration der Messsysteme. Zur Entwicklung „Ihrer“ Module nutzen Sie Delphi als objektorientierte Programmiersprache. Den Hardware-Entwicklern stellen Sie die Funktionen über eine GUI und zunehmend auch über eine Skriptsprache (Lua, Pyhton) zur Verfügung.

Es erwartet Sie eine nicht alltägliche Position mit vielfältigen softwaretechnischen Herausforderungen:

  • Programmieren der Entwicklungsumgebung: Die zunehmende Komplexität unserer Messsysteme stellt stetig höhere Anforderungen an die „Testtiefe“. Daraus ergeben sich auch kontinuierlich wachsende Anforderungen an die Entwicklungsumgebung, die Sie gemeinsam mit Experten anderer Fachrichtungen (weiter-)entwickeln
  • Entwickeln von Unittests: Automatisierte Tests sind für die Qualifikation komplexer Schaltkreise von zentraler Bedeutung. Umso wichtiger ist es, die exakte Funktionsweise der automatisierten Testabläufe abzusichern. Dazu nutzen wir zunehmend Unittests, die Sie parallel zu Ihren Software-Modulen entwickeln.
  • Abstraktion und Kapselung von Testobjekten: Die Entwicklung von Abläufen mit hoher Testtiefe ist sehr aufwendig. Deshalb ist deren Wiederverwendbarkeit über mehrere Chipsatzgenerationen hinweg ein wichtiges Thema. Hier gilt es, systemspezifische Eigenschaften der zu testenden Schaltkreise und Schnittstellen in geeigneter Weise zu abstrahieren und zu kapseln.
  • (Weiter-)Entwickeln der Konfigurationssoftware: Auch die Konfiguration der Schaltkreise wird immer anspruchsvoller. Eine eigene Software, an deren Entwicklung Sie mitwirken, soll diesen Prozess erleichtern, indem sie auch komplexe Abhängigkeiten und damit die Fehleranfälligkeit nachhaltig reduziert. Ein auf die Hardware-Entwickler abgestimmter Funktionsumfang sorgt hier für ein zunehmend effizienteres Vorgehen. Das A&O bei alldem ist Freude an interdisziplinärer Zusammenarbeit mit anderen Soft- und Hardware-Entwicklern. Denn Erfolge werden in diesem extrem spannenden, komplexen Umfeld gemeinsam gemacht – von kreativen Spezialisten, die Freude am Austausch und am gemeinsamen Lösungswege Ertüfteln haben und im Team zur Bestform auflaufen.

Ihr Profil:
Sie haben Ihr Studium der Informatik sehr erfolgreich abgeschlossen oder Sie sind ein sehr versierter Software-Entwickler mit einem klaren Informatik-Fokus. Neben Ihren profunden Erfahrungen in der Software-Entwicklung ist ein gutes elektrotechnisches Verständnis von Vorteil, z. B. um Fehlfunktionen zusammen mit einem Elektronikentwickler zu analysieren. Idealerweise haben Sie Ihre Teamfähigkeit in größeren Software-Projekten bereits erprobt. Sie haben Freude daran, sich immer wieder mit neuen komplexen Fragestellungen zu befassen und überzeugen durch einen präzisen Arbeitsstil. Sie sind stark in der Analyse und in der Lage, Ergebnisse und Lösungsansätze gut verständlich darzustellen? Perfekt!

Wenn Sie sich angesprochen fühlen, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung – gerne auch online. Für Rückfragen steht Ihnen Herr Kamissek gerne zur Verfügung: Tel. 08669 / 31-2273, E-Mail: kamissekheidenhainde

zurück