SPECTO ST 3087RC – Inkrementaler Messtaster für raue Umgebungsbedingungen

Ganz besonders für Anwendungen unter rauen Umgebungsbedingungen, z. B. in zerspanenden Fertigungsbereichen, eignet sich der neue Messtaster HEIDENHAIN-SPECTO ST 3087 RC. Dafür verfügt er über einen speziellen Schutz seiner empfindlichen Messtechnik. So können Messvorgänge mit einer maximalen Abweichung von ±1 μm bei 30 mm Messweg direkt im Produktionsablauf stattfinden, anstatt sie in Qualitätsinseln oder Labore auszulagern. Das spart Zeit und Kosten durch erheblich reduzierte Aufwände und Wege.

Für die In-Prozess-Messungen sogar in zerspanenden Fertigungsbereichen verfügt der HEIDENHAIN-SPECTO ST 3087 RC über ein spezielles Gehäuse. Die optische Abtastung liefert hochgenaue Positionswerte mit einer maximalen Abweichung von ±1 μm bei 30 mm Messweg. Durch den Messweg von 30 mm und die hohe Genauigkeit über den gesamten Messweg können unterschiedliche Bauteile auf der gleichen Vorrichtung vermessen werden. Die optische Abtastung in Verbindung mit der Kugelführung ermöglicht außerdem auch eine gleichbleibende Wiederholgenauigkeit beim Antasten von schrägen Oberflächen.