LIC 4119 FS

    Technische Daten

    Abtastkopf

    LIC 411

    Schnittstelle

    EnDat 2.2

    Bestellbezeichnung

    EnDat22

    Messschritt*

    0,01 µm (10 nm)

    0,005 µm (5 nm)

    0,001 µm (1 nm)

    Rechenzeit tcal

    Taktfrequenz

    5 µs

    16 MHz

    Funktionale Sicherheit

    für Anwendungen bis

    • SIL 2 nach EN 61508
      (weitere Prüfgrundlage: EN 61800-5-2)
    • Kategorie 3, PL "d" nach EN ISO 13849-1:2015

    PFH

    20 · 10–9 (bis 6000 m über NN)

    Sichere Position1)

    Gerät ±550 µm (sicherheitsrelevanter Messschritt: SM = 220 µm)

    mechanische Ankopplung: Fehlerausschlüsse für das Lösen von Abtastkopf und Maßstab

    (Siehe Funktionale Sicherheit)

    Verfahrgeschwindigkeit2)

    600 m/min

    Interpolationsabweichung

    ±20 nm

    Elektrischer Anschluss*

    Kabel 1 m oder 3 m mit Kupplung M12, Stift, 8-polig oder Stecker Sub-D, Stift, 15-polig

    Kabellänge3)

    100 m

    Versorgungsspannung

    DC 3,6 V bis 14 V

    Leistungsaufnahme (max.)

    bei 3,6 V: 700 mW

    bei 14 V: 800 mW

    Stromaufnahme (typisch)

    bei 5 V: 75 mA (ohne Last)

    Vibration 55 Hz bis 2000 Hz

    Schock 11 ms

    200 m/s2 (EN 60068-2-6)

    200 m/s2 (EN 60068-2-27)

    Arbeitstemperatur

    –10 °C bis 70 °C

    Relative Luftfeuchtigkeit

    93 % (bei 40 °C/4d gemäß EN 60068-2-78);
    Kondensation ausgeschlossen

    Schutzart EN 605294)

    IP67

    Masse Abtastkopf

    Anschlusskabel

    Steckerverbinder

    18 g (ohne Anschlusskabel)

    20 g/m

    Kupplung M12: 15 g; Stecker Sub-D: 32 g

    * bei Bestellung bitte auswählen

    1) Nach Positionswertvergleich können in der Folge-Elektronik weitere Toleranzen auftreten (Hersteller der Folge-Elektronik kontaktieren)

    2) Siehe Allgemeine elektrische Hinweise im Prospekt Schnittstellen von HEIDENHAIN-Messgeräten

    3) Mit HEIDENHAIN-Kabel; Taktfrequenz 8 MHz

    4) In der Anwendung muss das Gerät gegen Verschmutzung durch Festkörper und Flüssigkeiten geschützt sein.
    Bei Bedarf geeignete Kapselung mit Dichtung und Sperrluft verwenden.

    Maßstab

    LIC 4009

    Maßverkörperung

    Längenausdehnungskoeffizient

    Stahlmaßband mit METALLUR-Absolut- und Inkrementalspur

    αtherm  10 · 10–6 K–1

    Genauigkeitsklasse*

    Basisabweichung

    ±3 µm1), ±15 µm2)

    ±0,750 µm/50 mm (typ.)

    Messlänge ML* in mm

    70 120 170 220 270 320 370 420 520 620 720 820

    920 3) 1020 3) 1220 3) 1420 3) 1620 3) 1820 3)

    Masse Maßband

    Schraube

    31 g/m

    < 1 g

    Schutzart4)

    IP00

    * Bei Bestellung bitte auswählen

    1) Bis Messlänge 1020 mm

    2) ±5 µm nach linearer Längenfehler-Kompensation in der Folge-Elektronik

    3) Zusätzliche Messlänge nur bei Montagefläche Stahl

    4) In der Anwendung muss das Gerät gegen Verschmutzung durch Festkörper und Flüssigkeiten geschützt sein.
    Bei Bedarf geeignete Kapselung mit Dichtung und Sperrluft verwenden.