SE 660/SE 642/SE 540

    Technische Kennwerte

    Funk und Infrarot

    Infrarot

    Sende-/Empfangseinheit

    SE 660

    SE 661

    SE 642

    SE 540

    Verwendung

    TS 460 und TT 460

    SE 660: bis zu jeweils vier anschließbar (variantenabhängig)

    SE 661: beliebig viele anschließbar

    TS 460, TS 642, TS 740 und TT 460

    TS 460, TS 642 oder TS 740

    Signalübertragung

    Funk oder Infrarot

    Infrarot

    Einsatzgebiet

    im Arbeitsraum der Maschine

    im Arbeitsraum der Maschine

    in der Aufnahmebohrung

    im Spindelkopf

    Ein-/Ausgangssignale

    SE 660: Rechtecksignale (HTL)

    • Startsignal R(-TS) und R(-TT)
    • Bereitschaftssignal B(-TS) und B(-TT)
    • Schaltsignal S und S
    • Batteriewarnung W

    SE 661: Serielle Signale (EnDat 2.2)

    • Aktivierung
    • Schaltsignal
    • Bereitschaftssignal
    • Diagnose

    Rechtecksignale (HTL)

    • Startsignal R(-TS) und R(-TT)
    • Bereitschaftssignal B(-TS) und B(-TT)
    • Schaltsignal S und S
    • Batteriewarnung W

    Rechtecksignale (HTL)

    • Startsignal R
    • Bereitschaftssignal B
    • Schaltsignal S
    • Batteriewarnung W

    Optische Zustands­kontrolle

    für Infrarot-Übertragung, Funk-Übertragung und -Kanalqualität, Kanal, Betriebsart und Werkstück- bzw. Werkzeug-Tastsystem

    für Infrarot-Übertragung, ­Fehler und Werkstück- bzw. ­Werkzeug-Tastsystem

    für Tastsystem

    Elektrischer Anschluss

    Flanschdose M12

    SE 661: M12, 8-polig

    Kabel 0,5 m/2 m mit M12-Stecker, ­12-polig

    M9-Flanschdose 8-polig

    Kabellänge

    20 m mit Adapterkabel ¬ 6 mm

    50 m mit Adapterkabel ¬ 6 mm und Adapterkabel ¬ 8 mm zur ­Verlängerung

    SE 661: 50 m

    30 m
    mit Adapterkabel ¬ 4,5 mm

    50 m
    mit Adapterkabel ¬ 4,5 mm und Adapterkabel ¬ 8 mm zur ­Verlängerung

    Spannungsversorgung

    DC 15 V bis 30 V

    Stromaufnahme ohne Last1)

    Infrarot

    Normalbetrieb

    Senden (max. 3,0 s)

    Funk

    SE 660: 3,4 Weff ( 200 mAeff)
    SE 661: 3,8 Weff ( 220 mAeff)

    SE 660: 10,7 WPK ( 680 mAPK)
    SE 661: 12 WPK ( 755 mAPK)

    SE 660: 2,1 Weff ( 120 mAeff)
    SE 661: 2,4 Weff ( 135 mAeff)

    5,1 Weff ( 250 mAeff)

    8,3 WPK ( 550 mAPK)

    3,7 Weff ( 150 mAeff)

    4,3 WPK ( 210 mAPK)

    Schutzart EN 60 529

    IP68

    Arbeitstemperatur

    10 °C bis 40 °C

    10 °C bis 40 °C

    UP = 15 V: 10 °C bis 60 °C

    UP = 24 V: 10 °C bis 40 °C

    Lagertemperatur

    –20 °C bis 70 °C

    –20 °C bis 70 °C

    –20 °C bis 70 °C

    Masse ohne Kabel

    ca. 0,3 kg

    ca. 0,2 kg

    ca. 0,1 kg

    * bei Bestellung bitte auswählen

    1) bei minimaler Versorgungsspannung