ERA 8000

    Technische Kennwerte

    Abtastkopf

    AK ERA 8480

    Schnittstelle

      1 VSS

    Grenzfrequenz –3 dB

    350 kHz

    Elektrischer Anschluss

    Kabel 1 m mit Kupplung M23 (12-polig)

    Kabellänge

    150 m (mit HEIDENHAIN-Kabel)

    Spannungsversorgung

    DC 5 V ±0,5 V

    Stromaufnahme

    < 100 mA (ohne Last)

    Vibration 55 bis 2000 Hz

    Schock 6 ms

    200 m/s2 (EN 60 068-2-6)

    1000 m/s2 (EN 60 068-2-27)

    Arbeitstemperatur

    –10 °C bis 80 °C

    Masse

    ca. 20 g (ohne Kabel)

    Maßband

    MSB ERA 8400 C Vollkreis-Version

    MSB ERA 8401 C Segmentausführung mit Spannelementen

    MSB ERA 8402 C Segmentausführung ohne Spannelemente

    Maßverkörperung

    Teilungsperiode

    Ausdehnungskoeffizient

    Stahlmaßband mit METALLUR-Teilung

    40 µm

    αtherm 10,5 · 10–6 K–1

    Signalperioden1)

    36 000

    45 000

    90 000

    Genauigkeit der Teilung2)

    ±4,7”

    ±3,9”

    ±1,9”

    Interpolationsabweichungen pro Signal­periode2)

    ±0,4”

    ±0,3”

    ±0,1”

    Genauigkeit des Maßbandes

    ±3 µm/m Bandlänge

    Referenzmarken

    abstandscodiert

    Aufnahme­durchmesser*

    Vollkreis

    458,11 mm

    572,72 mm

    1145,73 mm

    Segment

    400 mm

    Mech. zul. Drehzahl

    50 min–1

    50 min–1

    45 min–1

    Zulässige Axialbewegung

    0,5 mm (Maßband relativ zum Abtastkopf)

    Zul. Ausdehnungs­koeffizient der Welle

    αtherm9 · 10–6 K–1 bis 12 · 10–6 K–1

    Schutzart EN 60 529

    Komplettgerät im angebauten Zustand: IP00

    Masse

    ca. 30 g/m

    * bei Bestellung bitte auswählen, weitere Durchmesser bis max. 3 m auf Anfrage

    1) Gültigkeit für Vollkreis-Version; bei Segmentlösung abhängig von Aufnahmedurchmesser und Bandlänge

    2) Genauigkeit der Teilung und Interpolationsabweichung innerhalb einer Signalperiode ergeben zusammen die messgerätspezifischen Abweichungen; zusätzliche Abweichungen durch Anbau und Lagerung der zu messenden Welle siehe Messgenauigkeit