FAQ – Frequently Asked Questions

    Kann ich auf eine neue Steuerung umrüsten?

    In vielen Fällen können Sie Ihre Maschine mit einer älteren Steuerung auf eine aktuelle HEIDENHAIN-Steuerung umstellen. Vor allem bei Maschinen mit großem Verfahrbereich und mechanisch sehr robustem Aufbau lohnt eine solche Modernisierung, das sogenannte Retrofit. Je nach Maschine und gewünschtem Modernisierungsumfang können Sie entscheiden, auf welches aktuelle Steuerungsmodell Sie umrüsten möchten. Für einfache 3-Achs-Maschinen stehen die Streckensteuerung TNC 128 oder die Bahnsteuerung TNC 320 zur Wahl, wenn für die Antriebstechnik noch Ersatzteile zur Verfügung stehen. Empfehlenswert ist ebenfalls eine Erneuerung der Leistungsteile und Antriebe. Dann kommt die HEIDENHAIN Bahnsteuerung TNC 620 mit neuem Antriebspaket zu tragen. Bei komplexeren Maschinen ab 5 Achsen ist sogar ein Umbau auf die aktuelle High-End-Steuerung TNC 640 zu empfehlen. Ergebnis ist eine nachhaltige Modernisierung der Maschine und der Produktionsprozesse für eine genauere und effizientere Fertigung. Dank der Aufwärtskompatibilität der TNC-Steuerungen können Sie alte NC-Programme ihrer bisherigen HEIDENHAIN-Steuerung zum größten Teil auf den modernen TNC-Steuerungen weiterverwenden. Außerdem finden Sie sich dank des durchgängigen Bedienkonzepts schnell mit der neuen Steuerung zurecht.

    Eine Modernisierung Ihrer Maschine ist bei folgenden älteren Steuerungen möglich:

    • TNC 120, TNC 121
    • TNC 131, TNC 135
    • TNC 145 TNC 150, TNC 151,
    • TNC 155

    Nähere Informationen zum Retrofit erhalten Sie beim HEIDENHAIN-Vertrieb Deutschland:
    Tel. +49 8669 31-3132 hd@heidenhain.de

    Maschinenstillstand? - So helfen wir Ihnen
    Transportschaden? – So funktioniert die Abwicklung

    1. Was tun, wenn die Ware beschädigt eintrifft?

    Ist eine Beschädigung an Verpackung oder Ware zu erkennen, so müssen Sie als erstes auf der Rechnung überprüfen über wen der Transport versichert ist. Eine genaue Erklärung finden Sie in Punkt 3. 

    Ist der Transport von HEIDENHAIN versichert, so können Sie die Annahme verweigern. Der Transporteur retourniert die beschädigte Ware an HEIDENHAIN. 

    Sind Sie Selbstversicherer, so können Sie die Annahme der Ware nicht verweigern. Bitte nehmen Sie Kontakt zu Ihrer Versicherung auf. 

    Bitte vermerken Sie in jedem Fall auf dem Frachtbrief, dass die Ware beschädigt angeliefert wurde.

    Wird der Schaden erst nach Anlieferung sichtbar? 

    Bis zu 7 Tage (bei Luftfracht bis zu 14 Tage) nach Erhalt der Ware können Sie den Transportschaden bei HEIDENHAIN melden. 

    2. Ersatzlieferung und Informationen - schnell und einfach!

    Kontaktieren Sie bei einem Transportschaden Ihren HEIDENHAIN-Sachbearbeiter, oder unsere kostenlose HEIDENHAIN-Helpline

    Egal von wem der Versand versichert ist, wir helfen Ihnen immer mit einer Ersatzlieferung! 

    Ihr Fall wird an die zuständige Stelle für Transportschäden weitergeleitet. Von dort erhalten Sie Ersatzlieferungen sowie weitere Informationen zur Abwicklung des Schadens. Bitte stellen Sie uns die Auftrags- und Gerätedaten sowie Fotos der Beschädigung zur Verfügung. 

    3. Wer übernimmt die Kosten? 

    Kostenlose Abwicklung durch HEIDENHAIN: 

    Bei einem von HEIDENHAIN versicherten Transport übernimmt HEIDENHAIN die Kosten für die Abwicklung und Ersatzlieferung. Ob Ihr Transport von HEIDENHAIN versichert ist erkennen Sie auf Ihrer Rechnung. Für die Versicherung verrechnet HEIDENHAIN 0,03 % des Warenwertes. Die Versicherungsgebühr ist auf der Rechnung separat in der Summenzeile ausgewiesen. 

    Keine Kostenübernahme durch HEIDENHAIN: 

    Ist als Versicherungsgebühr der Betrag 0,00 vermerkt, so ist die Lieferung nicht von HEIDENHAIN versichert. In diesem Fall ist auf den Lieferpapieren zusätzlich „SVS/RVS-Verbotskunde“ vermerkt. Dies bedeutet, dass Sie als Empfänger auf einen Versicherungsschutz von HEIDENHAIN verzichten. 

    Ist der Transport nicht von HEIDENHAIN versichert, können wir leider keine Kosten für Abwicklung und Ersatzlieferung übernehmen. Die finanzielle Entschädigung müssen Sie in diesem Fall mit Ihrer eigenen Transportversicherung abwickeln. 

    Natürlich helfen wir Ihnen trotzdem sofort und unkompliziert mit einer schnellen Ersatzlieferung.

    Was ist eine DAkkS-Kalibrierung?

    Laut ISO 9001 müssen bestimmte Prüfmittel in regelmäßigen Abständen auf nationale Standards rückgeführt werden.

    Das HEIDENHAIN-Messlabor ist seit 1994 akkreditiert, Messungen für digitale Längen- und Winkelmessgeräte nach DIN EN ISO/IEC 17025 durchzuführen. Die Deutsche Akkreditierungsstelle GmbH (früher Deutscher Kalibrierdienst / DKD) prüft und überwacht das Messlabor und bescheinigt HEIDENHAIN im Rahmen der Akkreditierung die personelle und messtechnische Kompetenz. DAkkS-Kalibrierungen durch unser Messlabor geben dem Anwender Gewissheit über die korrekte Messung mit digitalen Längen- und Winkelmessgeräten. Der dabei erstellte Kalibrier-Schein dokumentiert eine allgemein anerkannte Rückführung des Messgeräts durch eine unabhängige und neutrale Einrichtung.

    DAkkS-Kalibrierschein oder Herstellerprüfzertifikat?

    Mit dem Herstellerprüfzertifikat gibt der Hersteller Auskunft über die Messabweichungen des Messgeräts. Ein DAkkS-Kalibrierschein ist das Dokument, das die Messeigenschaften eines Messgerätes durch eine unabhängige und neutrale Einrichtung beschreibt.

    Sie benötigen einen DAkkS-Kalibrier-Schein? 

    Um die Kalibrierung nach DIN EN ISO/IEC 17025 korrekt durchführen zu können, benötigen wir von Ihnen eine konkrete Beschreibung der Messaufgabe. HEIDENHAIN prüft die Machbarkeit der Messaufgabe und erarbeitet ein konkretes Angebot für eine erfolgreiche Kalibrierung.

    Beschreibung der Messaufgabe

    Bei vielen HEIDENHAIN-Produkten (z. B. Messtaster) liegen bereits Messaufgaben vor. Gerne beraten wir Sie zur DAkkS-Kalibrierung und zum Herstellerprüfzertifikat. Kontaktieren Sie unsere kostenlose HEIDENHAIN-Helpline für DAkkS-Kalibrierung und Herstellerprüfzertifikate:

    +49 8669 31-3121

    Defektes Winkelmessgerät?

    Wir bieten Ihnen eine erweiterte Reparaturleistung für HEIDENHAIN Winkelmessgeräte an. Neben dem Ersatz der Kappen-/Kabelbaugruppe besteht auch die Möglichkeit, die mechanisch-elektronische Baugruppe (Lagersatz) zu tauschen.

    Identifikationsnummer bei HEIDENHAIN

    Auf jedem HEIDENHAIN-Produkt ist ein Typenschild angebracht. Auf diesem finden Sie die Daten zur Identifikation des Gerätes

    Typenbezeichnung

    Bei der Typenbezeichnung handelt es sich um den Namen des Gerätes.

    Identnummer

    Die Identnummer (auch Teilebezeichnung genannt) ist eine HEIDENHAIN-Artikelnummer, die sich aus Grundidentnummer (sechs bzw. sieben Ziffern) und Variante (zwei Ziffern nach Bindestrich) zusammensetzt. Wollen Sie bei HEIDENHAIN ein Ersatzgerät bestellen, so ist die Identnummer zwingend notwendig, da diese eine genaue Aussage über die Spezifikation des Gerätes enthält. Die Identnummer wird meist mit ID, ID-Nummer oder Id.Nr. abgekürzt.

    Seriennummer

    Jedes Gerät verfügt über eine individuelle Seriennummer. Hierbei handelt es sich um eine fortlaufende Nummer zur eindeutigen Identifizierung von Produkten mit gleicher Identnummer. Sie dient zur Rückverfolgbarkeit eines Produktes, nachdem es in Umlauf gebracht worden ist, z. B. zur Feststellung des Rechnungsdatums, anhand dessen Garantie- und Gewährleistungsfristen bestimmt werden. Als Abkürzung für den Begriff Sereinnummer werden meist SN oder S.Nr. verwendet.

    Typenbezeichnung, Ident- und Seriennummer finden Sie auch auf dem Verpackungsetikett.

    Geschäftszeiten im HEIDENHAIN-Service

    Unsere Mitarbeiter sind zu folgenden Zeiten für Sie erreichbar:

    Geschäftszeiten:

    Mo. – Do. 08:00 – 16:30 Uhr

    Fr.             08:00 – 15:00 Uhr

    In diesem Zeitraum ist ein regulärer Versand unserer Ware möglich.

    Auch außerhalb der üblichen Geschäftszeiten bieten wir Ihnen einen erweiterten Helpline-Service und schnelle Warenbereitstellung.

    Rufbereitschaft:

    Mo. – Do. 16:30 – 20:00 Uhr

    Fr.             15:00 – 20:00 Uhr

    Sa.            08:00 – 18:00 Uhr

    Benötigen Sie in diesem Zeitraum eilig ein Ersatzgerät, so können wir für Sie die Ware zur Abholung bereitstellen oder den Versand per Kurierdienst veranlassen.

    Prüfmittel für HEIDENHAIN-Messgeräte

    Für HEIDENHAIN-Messgeräte mit absoluten wie auch mit inkrementalen Schnittstellen bieten wir Ihnen diverse Justage- und Prüfpakete an.

    PWT 10/PWT 17/PWT 18
    Das PWT dient als Einstellhilfe für die Erstinbetriebnahme Ihrer Messgeräte.

    PWM 9
    Das PWM 9 ist ein universales Messgerät zum Überprüfen und Justieren der inkrementalen Längen- und Winkelmessgeräte.

    PWM 20
    Mit Hilfe des PWM 20 prüfen und justieren Sie Messgeräte mit absoluten und inkrementalen Schnittstellen.

    Weitere Informationen über Funktionen und Vorteile unserer Prüfpakete finden Sie in unserem Info-Flyer „Prüfmittel für HEIDENHAIN-Messgeräte“.

    Gewährleistung und Garantie

    Seriengeräte:
    Grundsätzlich gilt ein gesetzlicher Gewährleistungszeitraum von 12 Monaten auf Seriengeräte. HEIDENHAIN bietet zusätzlich zur gesetzlichen Gewährleistung eine Funktionsgarantie von weiteren 12 Monaten. Der gesamte Garantiezeitraum für neue Seriengeräte beträgt also 24 Monate. Darüber hinaus bietet HEIDENHAIN eine Service-Vereinbarung zur Verlängerung des Garantiezeitraums. Service-Vereinbarungen

    Servicegeräte:
    Für Ersatzgeräte und –teile gilt eine Funktionsgarantie von 12 Monaten.

    Exchange-Geräte:
    Für Geräte aus unserem Exchange-Lager gilt eine Funktionsgarantie von 12 Monaten.

    Reparaturen:
    Nach der Reparatur erhalten Sie eine Funktionsgarantie von 12 Monaten, nicht nur auf das reparierte Teil, sondern auf das komplette Gerät.

    Eillieferung? – Diese Zusatzkosten können anfallen

    Transportkosten:

    Im eiligen Bedarfsfall bietet HEIDENHAIN in Deutschland die TNT-Anlieferung vor 08:00 Uhr, 09:00 Uhr, 10:00 Uhr und 12:00 Uhr am Folgetag an.

    • Lieferung per TNT 09:00 Uhr 
      Bis 10 kg ca 100% Versandkostenaufschlag 
      Bis 25 kg ca. 50% Versandkostenaufschlag 
      Bis 100 kg ca. 20% Versandkostenaufschlag 
      Über 100 kg ca. 12% Versandkostenaufschlag
    • Lieferung per TNT 08:00 Uhr oder 10:00 Uhr 
      Für diese Lieferungen können Zusatzkosten anfallen. Bitte kontaktieren Sie unsere Helpline.
    • Lieferung per TNT 12:00 Uhr 
      Bei einer Lieferung per TNT 12:00 Uhr entstehen zu den regulären Transportkosten keine Zusatzkosten.

    Servicezuschlag:
    Für eine Eillieferung aktueller Seriengeräte wird im Service ein Servicezuschlag von 20% berechnet.