Baureihe LIF 400

Inkrementale Längenmessgeräte mit sehr hoher Genauigkeit

  • Für hochgenaue Linearachsen mit bis zu 1640 mm Länge
  • Größere Messlängen nach Rücksprache mit LIF 100 möglich 
  • Sehr kleiner Messschritt (<2 nm)
  • Verschmutzungsunempfindlich
  • Ausführungen für Hochvakuum verfügbar
  • Lage-Erkennung durch Limit-Schalter und Homing-Spur
  • Schnittstellen: 1 VSS, TTL

Praxistaugliche Montage

Kleine Signalperioden erfordern normalerweise sehr enge Toleranzen für den Abstand vom Abtastkopf zur Maßverkörperung. Offene Längenmessgeräte von HEIDENHAIN sind dank großzügiger Anbautoleranzen besonders montagefreundlich. Dabei wird die Qualität der Ausgangssignale innerhalb der Toleranzen kaum beeinflusst.

Hochgenaue Abtastung

Die Längenmessgeräte LIF 400 sind mit einer Phasengitterteilung ausgestattet und nutzen das interferentielle Abtastprinzip. Sie zeichnen sich durch kleinste Messschritte bei gleichzeitig höchster Genauigkeit aus. Zudem verhindert die geringe Wärmeentwicklung im Abtastkopf temperaturbedingte Ungenauigkeiten.

Konstant hohe Signalqualität

Der von HEIDENHAIN entwickelte ASIC HSP 1.0 garantiert eine konstant hohe Güte der Abtastsignale. Nimmt die Signalamplitude ab, regelt der ASIC diese durch Anheben des LED-Stroms nach. Bei Verschmutzung wird so die ideale Signalform beibehalten. Der Rauschanteil bleibt gleichzeitig konstant gering.

Vielseitige Anwendung

Die Messgeräte LIF 400 sind aufgrund ihrer umfassenden Produkteigenschaften universell einsetzbar. Durch die hohe Integrationsdichte sind diese Messgeräte sehr kompakt und leicht. Besonders komfortabel ist die Montage der Maßverkörperung durch Kleben.

Schnelle Referenzierung

Über die integrierte Homingfunktion ist eine Lage-Erkennung und damit ein schnelleres Referenzieren des Systems möglich – gerade bei Achsen mit großen Verfahrwegen ein deutlicher Vorteil. Die integrierte Limitfunktion ermöglicht eine sichere Endlagenerkennung ohne weitere zusätzliche Maßnahmen.

Integrierte Funktionsanzeige

Eine mehrfarbige LED im Stecker ermöglicht eine direkte Überprüfung der Abtastsignale und Kontrolle des Referenzmarkensignals. Dadurch ist es jederzeit möglich, während des Betriebs eine schnelle Funktionskontrolle und qualifizierende Beurteilung durchzuführen – ohne zusätzliche Hilfsmittel.

Ansprechpartner – Vertrieb

Vertrieb Deutschland Beratung & Verkauf

+49 8669 31-3132

hd@heidenhain.de
Finden Sie Ihren Ansprechpartner vor Ort

LIF 400 – Für hochgenaue Linearachsen mit bis zu 1640 mm Länge

Produktvarianten

Offene Längenmessgeräte bestehen aus einer Maßverkörperung und einem Abtastkopf. Wählen Sie bitte in den Listen die beiden Teilkomponenten entsprechend aus. Für eine weitere Beratung kontaktieren Sie unseren Vertrieb gerne telefonisch, per E-Mail oder über unser Kontaktformular.

Maßverkörperung

Abtastkopf