Drehmaschinen

Drehsteuerungen von HEIDENHAIN bewähren sich seit Jahren sowohl an Standarddrehmaschinen als auch komplexen Drehmaschinen und Drehzentren. Sie ermöglichen Bearbeitungen mit angetriebenen Werkzeugen, mit C- und Y-Achse oder mit B-Achse ebenso wie Komplettbearbeitungen mit einer Gegenspindel. 

TNC-Steuerungen

Von der einfachen Streckensteuerung TNC 128 bis zur High-End-Steuerung TNC 640 für das Fräsen, Drehen und Schleifen finden Sie bei HEIDENHAIN eine durchgängige Produktlinie für alle gängigen Maschinentypen. Unsere Steuerungen sind praxisorientiert, vielseitig und leistungsstark. Sie ermöglichen produktives Arbeiten und eine einfache Inbetriebnahme. Die Steuerungen von HEIDENHAIN stehen für höchste Performance bei einfacher Bedienbarkeit.

    Positionsanzeigen

    Leider gibt es zu Ihrer Filterauswahl aktuell keine Ergebnisse.

    Längen- und Winkelmessgeräte erfassen die Bewegungen direkt im Closed Loop. Positionsanzeigen für handbediente Werkzeugmaschinen machen präzises Fertigen mit zahlreichen praxisorientierten Funktionen und Zyklen sehr einfach. 

    Speziell abgestimmt auf die Anforderungen von Drehmaschinen sind auch die Umrichter der neuen Antriebsgeneration Gen 3. Sie bieten modernste Schnittstellentechnik, ausgezeichnete Leistungsdaten und sehr hohe Regler-Performance. Als Antriebe stehen Motoren von HEIDENHAIN und ETEL zur Verfügung. 

    Anwender der HEIDENHAIN Drehsteuerungen schätzen die einfache Bedienung und Programmierung, bei der sie die Steuerungen durch zahlreiche intelligente Funktionen unterstützen. Dadurch benötigt das Arbeiten mit einer CNC PILOT 640 oder MANUALplus 620 auch nur geringe Einarbeitungs- und Schulungszeit. Tast- und Kamerasysteme sowie elektronische Handräder sind praxisnahe Hilfen direkt an der Maschine, die Rüstzeiten reduzieren und die Prozesssicherheit erhöhen. Für das Erstellen, Testen und Optimieren von NC-Programmen abseits der Werkstatt stehen Programmierplätze zur Verfügung. 

    Rund um die Steuerung

    Steuerungen für Drehmaschinen und Drehzentren

    Die Drehsteuerungen CNC PILOT 640 und MANUALplus 620 von HEIDENHAIN unterstützen Sie optimal mit vielen werkstattgerechten Funktionen. Dazu gehören insbesondere einfache Zyklen und die Erstellung von NC-Programmen auf Knopfdruck mit TURN PLUS. So erledigen Sie schnell und effizient: 

    • Herkömmliche Drehbearbeitungen
    • Bearbeitungen mit angetriebenen Werkzeugen
    • Bearbeitungen mit der C- und Y-Achse
    • Komplettbearbeitungen mit einer Gegenspindel
    • Bearbeitungen mit der B-Achse

    Manuelle Maschinen einfach bedienen

    Positionsanzeigen für handbediente Werkzeugmaschinen machen die Arbeit produktiver: Sie sparen Zeit, erhöhen die Maßhaltigkeit der gefertigten Werkstücke und gewinnen an Komfort. Denn zusammen mit Längenmessgeräten für Werkzeugmaschinen erfassen Positionsanzeigen die Achsbewegungen direkt. Spiel in den mechanischen Übertragungselementen wie Spindel, Zahnstange oder Getriebe bleibt ohne Einfluss.

      Digitale Antriebsregelung

      Die neue HEIDENHAIN-Antriebsgeneration Gen 3 ist ein perfekt aufeinander abgestimmtes Gesamtsystem, das auf besonders innovativen und zukunftsorientierten Technologien basiert. Maschinenbauer und Maschinenanwender profitieren von modernster Schnittstellentechnik, verbesserten Leistungsdaten und gesteigerter Regler-Performance. Die neuen Kompaktumrichter für optimale Performance auf kleinstem Raum machen die Gen 3-Vorteile für kleinere Maschinen nutzbar.

      Werkstücke und Werkzeuge vermessen

      Tast- und Kamerasysteme helfen Rüstzeiten zu reduzieren, die Einsatzzeiten der Maschinen zu erhöhen und die Maßhaltigkeit der gefertigten Werkstücke zu verbessern. Rüst-, Mess- und Kontrollfunktionen können Sie manuell oder – in Verbindung mit den meisten CNC-Steuerungen – auch programmgesteuert ausführen. Dabei profitieren Sie von hoher Antastreproduzierbarkeit, hoher Antastgeschwindigkeit und verschleißfreien Messungen. 

      Achsen feinfühlig von Hand verfahren

      Mit den elektronischen Handrädern von HEIDENHAIN bewegen Sie den Achsschlitten über den Vorschubantrieb entsprechend der Drehung des Handrads besonders feinfühlig. Dafür sind die Achstasten und bestimmte Funktionstasten in das Gehäuse integriert. Mit den tragbaren Handrädern können Sie jederzeit, egal wo Sie sich mit Ihrem Handrad gerade befinden, die zu verfahrenden Achsen wechseln oder die Maschine einrichten. Einbau-Handräder können an beliebiger Stelle der Maschine angebracht werden. 

      Das Abbild der Steuerung im Büro

      Mit einem Programmierplatz haben Sie die Möglichkeit, NC-Programme im Büro abseits vom Werkstattlärm wie an Ihrer Maschine zu programmieren, zu testen und zu optimieren. Auf dem Programmierplatz arbeiten Sie auf der gleichen Tastatureinheit wie an der Maschine. Auch der Programmtest läuft wie an der Maschine. Damit ist der Programmierplatz auch ideal für die Aus- und Weiterbildung geeignet. Und mit dem Digitalen Zwilling steht Ihnen sogar ein exaktes Abbild Ihrer Maschine in der Werkstatt inklusive der tatsächlichen Kinematiken, Parameter und Funktionen zur Verfügung. 

      Simultandrehen mit der CNC PILOT 640: Schruppen und schlichten komplexer Konturen in einem Zug

      Rund um die Spindel

      Die neue LC-Generation: Optimierte Optik reduziert Ihre Systemkosten

      Rund um den Schlitten