Structural Health Monitoring

Abhängig von Umwelteinflüssen und Nutzungsbedingungen sind Bauwerke und Industrieanlagen sehr unterschiedlichen Belastungen ausgesetzt. Die hochgenauen, robusten ESR-Sensoren von HEIDENHAIN und LEINE LINDE erfassen Dehnungen, Vibrationen und Schwingungen für ein umfassendes Monitoring. Damit liefern sie aussagekräftige Daten für den optimalen Betrieb und die Bestandssicherung von Windkraftanlagen, Brücken und anderen hochbelasteten Gebäude, Kränen, Regallagersystemen oder Rührwerken.

Schützen Sie Ihre wertvollen Investitionen: 
Hochgenaue und digitale Sensortechnik 
mit dem Know-how von HEIDENHAIN und LEINE LINDE

Dehnungen, Vibrationen und
Schwingungen messen

Dehnungssensoren vom Typ ESR ermöglichen ein umfassendes Monitoring von WindkraftanlagenBrückenRegallagersystemen oder Rührwerken. und anderen hochbelasteten Gebäuden oder
Industrieanlagen. Dafür bieten sie gegenüber herkömmlichen
Lösungen wie folienbasierten Systemen zahlreiche Vorteile:

  • Hochdynamische und hochgenaue Messungen
  • Schnelle und verlustfreie Datenübertragung
  • Robuste, geschlossene Bauweise

Sie möchten eine persönliche Beratung für Ihre Anwendung?
Hier finden Sie Ihre Ansprechpartner 

Hohe Auflösung:
Der Sensor mit elektro-optischer Dehnungsmessung

Dehnungssensoren vom Typ ESR liefern deutlich genauere Messwerte als folienbasierte Systeme:

  • Dehnungen mit 0,025 µε
  • Vibrationen bis 30 kHz

Profitieren Sie von diesem Plus an Genauigkeit vor allem bei der Messung von dynamischen Belastungen. Selbst kurzfristige Ereignisse können Sie messen und auswerten, z. B. die Belastungspeaks einzelner, über eine Brücke fahrender Lkw.

Digitale Messwerte und mehr:
Daten verlustfrei und schnell über große Distanzen übertragen

ESR-Sensoren übertragen nicht nur die Messwerte aus der Dehnungs-, Vibrations- und Schwingungsmessung schnell und sicher über lange Distanzen. Dank der bidirektionalen digitalen Schnittstelle können Sie auch weitere wichtige Daten für das Structural Health Monitoring nutzen:

  • Diagnose- und Zustandsdaten des Sensors
  • Beschleunigungs- und Temperaturdaten externer Sensoren

Behalten Sie den vollständigen Überblick, nicht nur über Ihre Investition, sondern auch über den Zustand der zum Monitoring eingesetzten Sensoren.

Die passende Befestigungstechnik:
Flexibel für jede Anwendung

Messen Sie mit den ESR-Dehnungssensoren ganz universell, wo und wie Sie Daten benötigen:

  • Dauerhaft durch Klebemontage
  • Wiederkehrend durch Verschrauben
  • Kurzzeitig mit Magnetbefestigung

Verwenden Sie ein und dasselbe Gerät für ganz verschiedene Einsatzzwecke, z. B.:

  • Langzeit-Überwachung
  • Periodische Tests
  • Einmalige Zertifizierungen

Optimale Performance für Windkraftanlagen

Setzen Sie für das Monitoring Ihrer Windkraftanlagen auf die genauen
und robusten ESR-Sensoren. Sie liefern die notwendigen Daten für:

  • Optimierte Anlagenregelung (Pitch Control)
  • Kontinuierliche Strukturüberwachung
  • Prüfung von Komponenten wie Rotorblatt und Turm

Sichern Sie Ihre Investition durch eine optimale Anlageneffizienz
und maximale Nutzungsdauer dank hochgenauer Belastungsmessungen.

Ihre Vorteile:

  • Hohe Abtastfrequenz
  • Digitale Schnittstelle
  • Zustandsüberwachung des Sensor

Bestandssicherung von Bauwerken

Bauwerke sollen eine möglichst lange Lebensdauer erreichen. Je genauer Sie die tatsächlichen statischen und dynamischen Belastungen ermitteln, desto besser können Sie Maßnahmen zur Erhaltung der Bausubstanz planen und ausführen. Die ESR-Dehnungssensoren liefern Ihnen dafür hochgenaue Messwerte:

  • Langzeit-Strukturüberwachung
  • Rissüberwachung
  • Belastungsmessung

Die digitale Schnittstelle überträgt Messdaten zuverlässig über große Distanzen und ermöglicht die Zustandsüberwachung des Sensors.

Ihre Vorteile:

  • Robuste Ausführung
  • Hochgenaue Messwerte
  • Zustandsüberwachung des Sensors

Mehr Effizienz für Industrieanlagen

Steigern Sie die Dynamik von Lagerregalsystemen oder Rührwerken
durch die exakte Messung der Schwingungen und Verformungen. Die
Zustandsüberwachung mit ESR-Dehnungssensoren ermöglicht Ihnen:

  • Messung von Schwingungsbelastungen
  • Verifikation des Maschinenmodells
  • Ermittlung lastabhängiger Verformungen
  • Regelkreisoptimierung

Nutzen Sie das volle Leistungsspektrum Ihrer Maschinen und Anlagen
für maximale Produktivität – prozesssicher in den Belastungsgrenzen.

Ihre Vorteile:

  • Hochdynamische Dehnungs- und Schwingungsmessung
  • Schnelle und sichere Datenübertragung
  • Einfache und flexible Montage

Windkraft

Windräder sind eine wesentliche Säule für die Energiewende. Messgeräte, Sensoren und Schleifringe unterstützen von der Herstellung über den Betrieb bis hin zur Wartung der Anlagen dabei, die Windenergie optimal zu nutzen.
Mehr erfahren

Aufzugstechnik

Sicherheit und Komfort rund um den Aufzug – dafür sorgen unsere Messgeräte an Antrieb, Bremsen, Schachtkopierung und Türen. Und wir denken auch schon über innovative Lösungen für den Aufzug der Zukunft nach.
Mehr erfahren

Antriebe

Von Messgeräten für das Motorfeedback und die Positionsregelung über die verschiedensten Motoren bis hin zur Bewegungssteuerung finden Sie bei uns Lösungen mit höchster Genauigkeit, Leistung und Dynamik.
Mehr erfahren

Werkzeugmaschine

Längen- und Winkelmessgeräte und numerische Steuerungen von HEIDENHAIN setzen in Werkzeugmaschinen die Standards für Genauigkeit, Zeitspanvolumen, Prozesssicherheit und Bedienkomfort.
Mehr erfahren