Optimierung der Maschinengenauigkeit

Die Ansprüche an Werkstücktoleranzen werden immer höher – und damit auch die Ansprüche an die Genauigkeit der Werkzeugmaschine. Deren Bearbeitungsergebnis, beispielsweise Toleranzgenauigkeit oder Oberflächenqualität, wird wesentlich durch die dynamische und statische Genauigkeit der Maschinenbewegung beeinflusst. Jedoch weisen die Komponenten der Werkzeugmaschine zwangsläufig Fehler auf, die fertigungs- oder montagebedingt sein können oder aus elastischer Verformung resultieren.

Deshalb ist es für jede Art von Präzisionsarbeiten wichtig, Bewegungsabweichungen zu erfassen und gegebenenfalls zu kompensieren. Wie erhöhen Sie die Qualität Ihrer Maschine? HEIDENHAIN bietet Ihnen hierzu einige Möglichkeiten.

Dynamic Precision – dynamisch und mit hoher Genauigkeit bearbeiten

Die Funktionen von Dynamic Precision stehen als Optionen für Steuerungen von HEIDENHAIN zur Verfügung. Sie können sowohl einzeln als auch in Kombination eingesetzt werden.

  • CTC: Kompensation beschleunigungsabhängiger Positionsabweichungen am Tool Center Point, dadurch höhere Genauigkeit in den Beschleunigungsphasen
  • AVD: Aktive Schwingungsdämpfung für bessere Oberflächen
  • PAC: Positionsabhängige Anpassung von Regelparametern
  • LAC: Lastabhängige Anpassung von Regelparametern, dadurch hohe Genauigkeit unabhängig von Beladung und Alterung
  • MAC: Bewegungsabhängige Anpassung von Regelparametern

f252316f-b199-435f-8816-d77c13709eae

KinematicsOpt

Diese Option ist ein fest in die TNC integrierter Zyklus und ermöglicht die einfache und schnelle Kontrolle und Optimierung der Maschinen-Kinematik. Sie kann zudem bei der Suche nach statischen Fehlern der Maschine helfen, diese aber nicht selbständig kompensieren.

KinematicsComp

KinematicsComp kann die Fertigungsgenauigkeit deutlich verbessern und die Konturtreue erhöhen. Bei großen Maschinen verursachen lange Verfahrwege und große Bauteilgewichte verhältnismäßig große Fehler. Da diese mechanisch nur mit sehr hohem Aufwand zu reduzieren sind, ermöglicht KinematicsComp hier besonders wirtschaftliche Vorteile. Bei kleinen Maschinen stehen die Genauigkeitsanforderungen im Vordergrund. Hier können mit KinematicsComp ebenfalls deutliche Verbesserungen erzielt werden.

Volumetrische Kompensation

Die volumetrische Kompensation dient der Ermittlung der volumetrischen Abweichungen im gesamten Arbeitsraum an neuen und gebrauchten Werkzeugmaschinen mit HEIDENHAIN Steuerung. Je nach Anforderung stehen verschiedene Messmethoden zur Verfügung. Beispielsweise werden Punkte mit Hilfe eines LaserTracer mehrfach von verschiedenen Positionen gemessen und daraus ein Fehlermodell mit Kompensationsdateien erstellt. Dadurch können statische geometrische Fehler reduziert und die Position am TCP im gesamten Volumen verbessert werden. Der HEIDENHAIN Kundenservice bietet diese Vermessungen als Dienstleistung an.

Ansprechpartner – Kundenservice

Helpline NC-Programmierung

+49 8669 31-3103

service.nc-pgm@heidenhain.de