Baureihe ERO 1200

Inkrementaler Drehgeber ohne Eigenlagerung

  • Axialtoleranz bis ±0,2 mm
  • Durchgehende Hohlwelle
  • Bestehend aus Abtasteinheit und Teilkreis
  • Positioniergenauigkeit bis ±60"
  • Max. Arbeitstemperatur 100 °C
  • Schnittstellen: 1 VSS und TTL
  • Gerätedurchmesser ≈ 52 mm

Robuste Ausführung

Die Hohlwelle ermöglicht eine direkte Kopplung der Drehgeber- und Kundenwelle. Eine zusätzliche Rotorkupplung ist nicht erforderlich. Durch die hohe Steifigkeit werden höhere Bandbreiten in der Regelung erreicht. Gleichzeitig werden Ungenauigkeiten und Montage-Aufwand deutlich reduziert. 

Modularer Aufbau

Die Drehgeber dieser Baureihe bestehen aus einer Abtasteinheit und einem Teilkreis mit Nabe. Da die Drehgeber reibungsfrei arbeiten, wird kein zusätzliches Anlaufdrehmoment erzeugt. Maßgebend für die Positioniergenauigkeit ist die bei Bestellung gewählte Strichzahl der Teilkreisscheibe.

 

Hohe Drehzahlen

Der modulare Aufbau ohne Eigenlagerung erlaubt hohe mechanische Drehzahlen von bis zu 25 000 min-1. Die elektrisch zulässige Drehzahl ergibt sich aus der maximalen Ausgangsfrequenz und der gewählten Strichzahl der Teilkreisscheibe.

Kompakte Bauform

Die Drehgeber dieser Baureihe bieten mit einem Außendurchmesser von 52 mm hohe Zuverlässigkeit und robustes Design auf kleinem Raum. Dank der geringen Abmessungen und der berührungslosen Abtastung sind die Drehgeber dieser Baureihe sehr vielseitig einsetzbar.

Ansprechpartner – Vertrieb

Vertrieb Deutschland Beratung & Verkauf

+49 8669 31-3132

hd@heidenhain.de
Finden Sie Ihren Ansprechpartner vor Ort

Produktvarianten

Die Baureihe ERO 1200 besteht aus einer Abtasteinheit und einem Teilkreis. Wählen Sie bitte in den Listen die beiden Teilkomponenten entsprechend aus. Für eine weitere Beratung kontaktieren Sie unseren Vertrieb gerne telefonisch, per E-Mail oder über unser Kontaktformular.

Abtasteinheit

Teilkreis